<  zurück zum Kalender
Mit der Dampflok 78 468 zum Hamburger Hafengeburtstag

Am Morgen des 17.09.22 geht es früh los Richtung Hamburg. Der eingesetzte Zug wird von der Dampflok 78 468 der Eisenbahntradition Lengerich gezogen und startet am Bielefelder Hauptbahnhof. Für Fahrgäste aus Hamm, Ahlen, Oelde, Rheda-Wiedenbrück und Gütersloh wird ein Bustransfer gegen einen kleinen Aufpreis von 19 € bereitgestellt. Dieser bringt Sie morgens nach Bielefeld und abends wieder zurück an Ihren Zustiegsort. Hier ist eine separate Buchung notwendig.

Im historischen Zug, ebenfalls aus Lengerich, bewegen wir uns zunächst Richtung Norden. Bis Herford führt uns der Weg über die Cöln-Mindener-Eisenbahn, eine der wichtigsten Ost-Westverbindungen. Danach geht es über einen Teil der Hannoverschen Westbahn Richtung Rheine westwärts. Ab Osnabrück schwenken wir auf die kürzeste Eisenbahnverbindung zwischen dem Ruhrgebiet und der Metropole Hamburg, der sogenannten Rollbahn ein. Wir setzen unseren Weg auf der Hauptstrecke fort, lassen Bremen links liegen und fahren das letzte Stück direkt durch bis nach Hamburg, wo Sie wahlweise am Hauptbahnhof oder in Hamburg-Altona aussteigen können. Abends geht es dann über die gleiche Strecke wieder zurück.

Der Wagenpark besteht ausschließlich aus Wagen mit historischem Charakter, der jüngste mitgeführte Wagen stammt aus dem Jahr 1955 und ist damit fast 30 Jahre jünger als der Rest des Zuges.

Sie haben hier die Möglichkeit, zu reisen, wie es schon unsere Großeltern getan haben. Egal ob in der 1./2. oder 3. Klasse, jeder Platz hat seinen Charme und entführt Sie in die Anfangszeit des Industriezeitalters. In eine Zeit, in der es die Eisenbahn allen Menschen erlaubte, benachbarte Städte zu besuchen, ohne lange Reisen zu Pferd oder in der Kutsche zu unternehmen.

In Hamburg ist ein ausreichend dimensionierter Aufenthalt von etwa sechseinhalb Stunden eingeplant. Sie haben also genug Zeit, die Eindrücke eines der größten Hafenfeste auf sich wirken zu lassen, oder die Hansestadt an der Elbe auf eigene Faust zu entdecken.

Sie können sich über die hier angegebene Website der Bielefelder Eisenbahnfreunde zur Sonderfahrt anmelden.

Veranstalter
Bielefelder Eisenbahnfreunde e.V.
Veranstaltungsort
Bielefeld Hbf – Herford – Bünde – Melle – Osnabrück – Diepholz – Hamburg Hbf – Hamburg Altona
Stadtheider Str.11, c/o Lokschuppen Event GmbH
33609
Bielefeld
Nordrhein-Westfalen
online Veranstaltung
Veranstaltungsbeginn
Samstag
5:50
 Uhr
Veranstaltungsende
Sonntag
00:33
 Uhr
Preis
89,00 €
€ 0,-
öffentliche Veranstaltung
Ja
Anmeldung erforderlich
Ja
öffentliche Veranstaltung
Ja
Kontaktperson
André
Philipper
Bielefelder Eisenbahnfreunde e.V.
a.philipper@bielefelder-eisenbahnfreunde.de
online Veranstaltung